::KPVDB::

download google chrome

kharid vpn

download android pc software

buy vpn

Last update:
December 18, 2017, 10:19
Home > Berufsinformation > Krankenpfleger > Berufskodex der Krankenpflege Belgiens

Berufskodex der Krankenpflege Belgiens

Im Rahmen der Feier 30 Jahre "Statut Krankenpflege", organisiert durch das föderale Gesundheitsministerium in Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Krankenpflege UGIB, wurde der von der UGIB im November 2004 verabschiedete Kodex öffentlich vorgestellt. In Vertretung der Arbeitsgruppe, die während drei Jahren, diesen Kodex vorbereitet hat, stellten AM Gérard-Solé (ACN) und Annemie Ernst (KPVDB) die Motivation und Erwartungen sowie den Kodex an sich vor.

Weshalb hat die UGIB einen Kodex gewünscht?

Im Kodex positioniert sich der Beruf auf Ebene der Werte die diesen steuern, wie die Men-schenwürde, den Respekt vor dem Leben, und der Autonomie eines Jeden.

Es handelt sich sozusagen um ein Innere Ordnung des Beru-fes, eine Sammlung von Richtli-nien bestimmt für die KrankenpflegerInnen, als Mitglieder die-ses Berufes. Die Berufsgruppe gibt sich ihr „Gesetz“ , legt sich Pflichten auf, und sieht eventuell Sanktionen vor, bei Überschreitung. Es ist ein Schritt in die Professionalisierung der Krankenpflege, die eine eigen-ständige Rolle in der Gesell-schaft wahrnimmt.  Es bedeutet eine Verstärkung der beruflichen Verantwortung, aber auch deren Grenzen. Der Patient muß auch seine Verantwortung wahrnehmen, sowie die anderen Pflegeleister.

Kodex zum herunterladen PDF Deutsch   Französisch