::KPVDB::

download google chrome

kharid vpn

download android pc software

buy vpn

Last update:
December 18, 2017, 10:19
Home > Berufsinformation > Koordiniertes Gesetz vom 10.05.2015 über die Ausübung der Gesundheitspflegeberufe

Koordiniertes Gesetz vom 10.05.2015 über die Ausübung der Gesundheitspflegeberufe

Seit dem Erscheinen des königlichen Erlasses Nr. 78 im Jahre 1967 hat es zahlreiche Änderungen gegeben. Um die Lesbarkeit zu verbessern, wurde  der Originaltext  vervollständigt in dem alle Änderungen und Bestimmungen übernommen und integriert wurden. Inhaltlich hat sich nichts geändert, aber die Bestimmungen sind neu nummeriert.

Das koordinierte Gesetz vom 10. Mai 2015 über die Ausübung der Berufe im Gesundheitswesen wurde am 18. Juni 2015 im Staatsblatt veröffentlicht

Hier, in übersichtlicher Form die Änderungen, die die Krankenpfleger und Pflegehelfer betreffen.

 

Nummer im KE

Nr. 78

Nummer im koordinierten Gesetz

Ausübung der Krankenpflege

Kapitel [ I ter].

Kapitel 4

Ausübungsbedingungen

[Art. 21quater]-[Art. 21octies]-[Art. 21novies]

Art. 45-49-50

Definition

[Art. 21quinquies]

Art. 46

Befähigungsnachweis  (VISA)

[Art. 21sexies]

Art. 47

Ausländisches Diplom

[Art. 21septies]

Art. 48

Föderaler Rat für Krankenpflege  (CFAI)

[Art. 21decies à Art. 21terdecies]

Art. 51 à 54

Fachkommission für Krankenpflege (CTAI)

[Art. 21quaterdecies]

Art. 55

Pflegehelfer

[Art. 21quinquiesdecies] - [Art. 21sexiesdecies ]

Art. 56 à 59

Registrierung Pflegehelfer

[Art. 21septiesdecies ]

Art. 60

 

Königlicher Erlass Nr. 78

Die zentrale Dienststelle für deutsche Übersetzungen in Malmedy hat die inoffizielle koordinierte Fassung des K.E. Nr. 78 auf den Stand von Dezember 2007 aktualisiert .

Dieses wichtige Dokument gilt als gesetzliche Basis der Ausübung der Krankenpflege.

Achtung: Das Kapitel IVbis - "Anerkennung der Berufsqualifikationen - Anwendung der europäischen Vorschriften" wurde am 27.03.08 abgeändert. Hier der neue Wortlaut

Aktualisierte Fassung (Stand 3/2012) zum Herunterladen: HIER

Diese Konsolodierung ist von der Zentralen dienststelle für deutsche Übersetzungen in Malmedy erstellt worden. (www.scta.be)